Gruppe2

Das-Geheimnis-des-Goldmachers

Historische Romane

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Autoren:

Rolf Bönnen Carl Dietmar Helmut Frangenberg Peter Hereld Ingo Gach Magdalene Imig Karina Kulbach-Fricke Frank Kurella Bruno Laberthier Mila Lippke Edgar Noske Antonia Pauly Belinda Rodrik Tilman Röhrig Günter Ruch Rolf D. Sabel Andrea Schacht Frank Schätzing Petra Schier Michael Siefener Günther Thömmes Dennis Vlaminck Ruben Philipp Wickenhäuser


Das Geheimnis des Goldmachers

Historischer Roman - Beginn einer aufregenden Reise

von Peter Hereld
Gmeiner, Juli 2010

Kurzbeschreibung

Sommer, im Jahre 1234.
Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind auf dem Weg nach Köln. Osman Abdel Ibn Kakar, ein Muselman aus Alexandria, ist auf der Flucht vor seinem Herrn. Begleitet wird er von Robert dem Schmalen, seinem besten Freund. Er geriet als zwölfjähriger während des Kreuzzugs in die Sklaverei.

Unterwegs lernen sie in einem Dominikanerkloster in Hildesheim den großen Gelehrten Albertus Magnus kennen. Der Mönch verrät ihnen in aller Vertraulichkeit von seinem päpstlichen Auftrag: aus minderen Elementen Gold herzustellen.

Als er kurz darauf entführt wird, fällt der Verdacht auf die beiden Reisenden. Der Beginn einer Jagd auf Leben und Tod …

Kommentar

Erster Teil der Reise von Osman und Robert aus dem Morgenland in die Heimat von Robert, Köln.

Pressemitteilung

Der Dominikanermönch und berühmte Gelehrte Albertus Magnus lebte einige Jahre in Hildesheim. Aus dem Gerücht, er habe in seiner Klause den Versuch unternommen, Gold herzustellen, entwickelte Peter Hereld seinen historischen Mittelalter-Krimi „Das Geheimnis des Goldmachers“. Auch das noch kaum beachtete historische Kapitel des Kinderkreuzzuges des Nikolaus von Cölln thematisiert Hereld in dem Roman. Er verpackt diesen historischen Stoff in eine aufregende Geschichte um Gier und Verrat, aber auch um Treue und Freundschaft und zeichnet dabei ein lebendiges Bild des mittelalterlichen Hildesheims. (Gmeiner)

Ihre Meinung im Krimi-Forum.

Bestellen

neu:Amazon Buch24.de
eBook: eBook
Kindle: Amazon
neu&gebraucht: Amazon Abebooks



Peter Hereld wurde 1963 im Hildesheim geboren und lebt heute noch dort. Nachdem Hereld als selbständiger Kaufmann tätig war und bei einem Fernsehsender als Redakteur angestellt war, arbeitet er nun in der Verlagsbranche und nebenberuflich als Werbefilmproduzent. Seine freie Zeit verbringt er mit dem Schreiben.

Sein erster Roman (2005) war Mein achtes Leben, danach folgen die Mittelalterromane rund um Robert und Osman.

Peter Hereld ist ein Gründungsmitglied des Kreises "Hildesheimliche Autoren".



Homepage von Peter Hereld: http://www.hereld.de

Quellen: Gmeiner, Amazon, Hereld
Bild: Gmeiner

Gruppe2.Autor-peter-hereld


Weitere Bücher von Peter Hereld:

Kriminalromane

  • Einer von mir, ein Krimi rund um eine multiple Persönlichkeitsstörung, April 2016

Historische Romane

Diverses

  • Teutonia, Wenn ein Albtraum wahr wird - der zweite Weltkrieg wurde gewonnen und Hitler lebt, Oktober 2015

Gruppe2.Weitere-Buecher-peter-hereld



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...























(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki