Main

Les Ungen

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Lesungen, Termine in Köln & News 2018

Nachrichten rund ums Buch


Lesungen in und um Köln

Tipp: Warum eine Lesung in der Eifel (oder woanders) nicht mal mit einem Kurzurlaub verbinden? Ferienhäuser und Ferienwohnungen können Sie ab sofort in einer Preisvergleichssuchmaschine finden und nach Wunsch meist auch direkt buchen: Externer Link
Hinweis: Da es sich um eine Preissuchmaschine handelt, die mehrere Anbieter vergleicht, gelten bei einer eventuellen Buchung jeweils die AGB des entsprechenden Anbieters, der gewählt wurde. Die AGBs der Preissuchmaschinen finden Sie hier: AGBs & Leistungsträger

Konzerte, Veranstaltungen, usw.


  • 27.09.2018 Carsten Sebastian Henn liest aus Der letzte Champagner in Bickendorf in der Epiphaniaskirche, Erlenweg 38, Tel.: 0221 53 058 88, Beginn 20 Uhr
  • 26.09.2018 Lesung aus So tot wie nie von Ralf Kramp im Ahlbach Forum an der Venloer Straße 695a, Tel.: 0221 95 84 59 88, Beginn 20 Uhr
  • 11.09.2018 Die drei ??? geben ein Gastspiel im Brückenforum, Bonn: ... und der grüne Geist, Friedrich-Breuer-Straße 17, Tel.: 0228 422 00 77, mehr lesen
  • 09.09.2018 Im Gilden im Zims am Heumarkt gibt es eine "Brauhaus-Action-Lesung", Thema ist die Ursula-Verschwörung' unter der Leitung von Mission Colonia, Tel.: 0221 16 86 61 10, Beginn 16.30 Uhr
  • 29.08.2018 Blutiger Marmor - Premierenlesung vom vierten Krimi des Autors Peter Pachel. Kommissarin Waldmann ermittelt wieder, auf Paros in Griechenland. Im Tuff, Friedolinstraße 72, Beginn 19.30 Uhr

    Eigentlich hätte Kommissarin Katharina Waldmann genug zu tun. Da kommt unverhofft das Angebot, Trauzeugin ihres Kollegen Filippos zu sein. Sie sagt gerne zu, doch eine sogenannte Koumpára hat auf einer griechischen Hochzeit deutlich mehr zu tun, als nur neben dem Brautpaar zu unterschreiben. Die Vorbereitungen werden jäh unterbrochen, als die deutsche Touristin, Nina Lorenz, in einem stillgelegten Marmorstollen eine Leiche findet. Wer hat den Mann dort abgelegt? Und warum steckt der Tote in einem Mantel aus Beton? Katharinas Team hat gerade die Ermittlungen aufgenommen, da geschieht ein zweiter Mord. Von Paros auf die Schwesterinsel Antiparos bis hin nach Kreta verdichten sich die Spuren. Und die Uhr tickt, denn außer den beiden Morden muss auch schnellstmöglich das plötzliche Verschwinden von Nina Lorenz aufgeklärt werden. Und der Hochzeitstermin rückt immer näher …
    ISBA:3957712289 , ISBN:3957712289
  • 18.05.2018 Christoph Gottwald & Gerd Köster - Lesung aus Tödlicher Klüngel im Volksbankhaus, Heinemannstrasse 15, 53175 Bonn, Beginn 19.30 Uhr
  • 25.04.2018 Myriane Angelowski liest im Bürgerzentrum Deutz aus ihrem neuen Krimi aus Die dunklen Straßen von Köln, Tempelstraße 41, Tel.: 0221 22 19 14 59, Beginn 19.30 Uhr
  • 24.04.2018 Myriane Angelowski liest im Rahmen der DÜXER ¼ KULTUR aus Die dunklen Straßen von Köln im Restaurant-Cafe Bürger`z. Tel.: 0221 221 91 45 9, Beginn 19 Uhr
  • 15.04.2018 Führung auf den Spuren der Kölner Kriminalgeschichte, Los geht es an der Eigelsteintorburg, Ziel ist das Friesenvierterl. Diverse Tatorte werden angelaufen und Wissenswertes über die Kölner Milieu-Größen erzählt. Durchgeführt wird die Führung von stattreisen Köln e.V. Beginn 15 Uhr
  • 13.04.2018 Premierenlesung, Myriane Angelowski liest aus ihrem soeben erschienenen Kriminalroman Die dunklen Straßen von Köln, BuchKultur, Stammheimer Straße 106, im Eintrittspreis ist das Kölsch inbegriffen (eins, mehrere, keine Ahnung...) Beginn 20 Uhr
  • 06.04.2018 bis 26.10.2018 24 Lesungen im Rahmen des http://www.eifel-literatur-festival.de, diverse Veranstaltungen sind ausverkauft, aber es gibt noch genügend Veranstaltungen, für die man noch Karten bekommen kann.
  • 18.03.2018 Barbara Bierach liest im Hoch2Werk aus dem Irland-Krimi 'Schweigegelübde mit Whiskey..., Sürther Hauptstraße 83, Beginn 16 Uhr, Tel.: 02236 -949 04 77, mehr zum Inhalt
  • 12.03.2018 Im Rahmen der lit.Cologne: MS RheinEnergie, wenn das Schiff abgelegt hat (Anlandeplatz Frankenwerft), kann man nicht mehr zusteigen..., Präsentation der ersten beiden Teile der Oxen-Thriller-Trilogie von Jens Henrik Jenssen, Beginn 20 Uhr
    Oxen. Das erste Opfer - ISBN:3423261587 & Oxen. Der dunkle Mann - ISBN:342326179X
  • 11.03.2018 Die Isländer kommen II, in den Freiraum mit isländischen Krimis, Gottesweg 116a, Tel.: 0221 82 212 40, Beginn 17 Uhr
  • 11.03.2018 Im Backes werden Lesezeichen serviert, u.a. mit Rich Schwab, Darmstädter Straße 6, Tel.: 0221 31 11 67, Beginn zur besten Fernsehzeit, 20.15 Uhr
  • 02.03.2018 Kai Meyer stellt sein neues Werk Die Krone der Sterne - Hexenmacht im Litertaurhaus Köln (Haus Bachem) vor, Tel.: 0221 ** 555 80, Beginn 19.30 Uhr
    Ein Weltraum-Märchen, ISBN:3596035856, ISBA:3596035856, ein weiterer Buchtipp:Die Unsterbliche.
  • 28.02.2018 Christoph Gottwald - Premierenlesung aus Tödlicher Klüngel in der Buchhandlung Blücherstraße, Blücherstraße 3, Tel.: 0221 976 38 01, Beginn 20 Uhr
  • 01.02.2018 Premierenlesung von Hedwig Neven DuMont aus ihrem neuen Köln-Krimi Rabenherzen in der Lengfeld'schen Buchhandlung am Kolpingplatz 1, Beginn 19.30 Uhr, Tel.: 0221 257 84 03
  • 08.12.2017 Elke Pistor ließt in der Buchhandlung Domstraße aus ihrem Weihnachtskrimi: Makrönchen, Mord und Mandelduft. Beginn 20 Uhr, Theodor-Heusss-Ring 6, Tel.: 0221 99 06 407
  • 05.12.2017 Elke Pistor ließt in der Maternus Buchhandlung aus ihrem Weihnachtskrimi: Makrönchen, Mord und Mandelduft. Beginn 20 Uhr, Severinsstraße 76, Tel.: 0221 32 99 93
  • 03.12.2017 Elke Pistor ließt im Hoch2Werk aus ihrem Weihnachtskrimi: Makrönchen, Mord und Mandelduft. Dazu hat Elke Pistor jede Menge weihnachtlicher Backtipps und natürlich leckere Kostproben der kleinen Köstlichkeiten im Gebäck.......Verzeihung Gepäck! Beginn 16 Uhr, Sürther Hauptstraße 83, Tel.: 02236 94 90 477
  • 26.11.2017 Der talentierte Mr. Ripley, Im Rahmen der Reihe Literatur zum Essen gibt Andreas Lange den toten Dickie, dazu liefert eßkultur ein passendes Dinner, Anmeldung erforderlich, Tel.: 0221 27 107 10, Ort des Geschehens ist diesmal das Cafe Stanton, Beginn 19 Uhr, mit 39 Euro ist man dabei, ist aber ausverkauft.
  • 23.11.2017 Autorenlesung zugunsten der Krebsstation des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße im Rheinstadion; Christine Drews liest aus ihrem aktuellen Thriller Nach dem Schweigen, Karlstraße 7, Tel.: 0221 80 02 41 24, Beginn 19.30 Uhr

    Mitten in London stürzt Ellen Cramer zwanzig Stockwerke tief in den Tod. Die Nachricht vom Selbstmord schockt Freunde und Familie, denn Ellen war nicht nur erfolgreich und beliebt, sondern galt auch als psychisch völlig gesund.
    Besonders ihre Nichte Saskia ist erschüttert. Als sich herausstellt, dass Ellen ermordet wurde, begibt Saskia sich auf eine riskante Spurensuche. \\Schon bald wird ihr klar, dass ihre Tante nicht das letzte Opfer bleiben wird und sie sich selbst in tödliche Gefahr gebracht hat.

    Christine Drews, Nach dem Schweigen, Bastei Lübbe, August 2017, ISBN:3404175212
  • 12.11.2017 Krimi-Lesung im Kulturcafe Lichtung. Susanne Grulich liest aus ihrem Erstling K.o. durch Meister, Ubierring 13, Tel.: 0221 80 14 84 50, Beginn 17 Uhr
  • 10.12.2017 Kriminelles auf dem Rhein mit der Köln-Düsseldorfer Schiffahrtsgesellschaft, Dietmar Bär liest, Thema ist das Ahrtal, serviert wird ein Drei-Gänge-Menü, Infos unter http://www.k-d.com, Beginn 18.30 Uhr (Einlaß ab 18 Uhr), Ende etwa gegen 21.30 Uhr, anscheinend aber schon ausgebucht (https://www.k-d.com/de/events/kulinarische-lesung/)
  • 08.11.2017 Im Bürgerzentrum Deutz liefert die Düxer 1/4 Kultur: Winter Crime eine vorweihnachtliche Krimilesung unter anderem mit Myriane Angelowski und Brigitte Glaser, Tempelstraße 41-43, Tel.: 0221 22 19 14 59, Beginn 19.30 Uhr
  • 18.10.2017 Crime Cologne Spezial in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt, Lesung aus Sechs mal zwei von Arne Dahl, Gerd Köster liest, Neumarkt 2, Tel.: 0221 20 30 70, Beginn 20.15 Uhr

    Der neue Kriminalroman von Arne Dahl - der zweite Fall für Berger und Blom

    Zwei Dinge sind Desiree Rosenqvist von der Stockholmer Polizei sofort klar: Der Brief, den sie in Händen hält, wurde in einem Zustand völliger Verzweiflung und Paranoia geschrieben. Und er enthält Details eines ihrer alten Mordfälle, die nur der Mörder selbst oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Desiree kontaktiert Sam, der zusammen mit Molly Blom in den schwedischen Norden aufbricht, um die Verfasserin des Briefs zu finden: Wer ist sie, und warum wendet sie sich an Desiree und Sam? Jemand aber scheint sie um jeden Preis davon abhalten zu wollen, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Doch das ist nicht Berger und Bloms einziges Problem – denn nach den Enthüllungen ihres letzten Falls werden sie auch vom schwedischen Geheimdienst verfolgt. Und sie wissen nicht einmal, ob sie einander vertrauen können ...
    ISBN:3492058116, ISBA:3492058116
  • 15.10.2017 Im Backes lesen Ruth Schiffer, Rich Schwab und Volker Becker, Gast Dagmar Schönleber, Darmstädter Straße 6, Tel.: 0221 31 11 67, Beginn 20.15 Uhr
  • 11.10.2017 Lesung aus Donna Leons sechsundzwanzigsten Brunetti-Roman Stille Wasser, Moderation Margarete von Schwarzkopf -->, WDR Funkhaus Köln, Klaus-von-Bismarck-Saal, Wallrafplatz 5, Tel.: 0221 28 01, Beginn 18 Uhr
  • 07.10.2017 Crime Cologne Spezial, Deon Meyer, Lesung aus Fever unter der Moderation von Reinhard Rohn, Am Römerturm 3, Beginn 20 Uhr

    Nicolaas Storm fährt mit seinem Vater Willem durch ein vollkommen verändertes Südafrika. Nach einem Fieber, das weltweit fünfundneunzig Prozent der Menschen getötet hat, versuchen die beiden, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Das Land ist in einem Zustand der Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen schwerbewaffnet umher, wilde Tiere bedrohen die Menschen. Schließlich aber finden Vater und Sohn einen Platz für eine Siedlung. Andere Menschen stoßen zu ihnen – Abenteurer, elternlose Kinder, ehemalige Soldaten. Sie alle müssen die Gesetze des Überlebens neu lernen. Nico wird zum Schützen ausgebildet. Er verliebt sich in Sofia, die wildeste Frau, die jemals ihre kleine Stadt betreten hat, und er beginnt wieder an eine Zukunft zu glauben. Bis die Katastrophe passiert – und sein Vater ermordet wird.

    ISBN:3352009023, Erscheint am 9.10.2017
  • 06.10.2017 Im Rautenstrauch-Joest-Museum gibt es ein Crime Cologne Spezial, Max Annas, Lesung & Führung unter dem Motto Tod und Jenseits in Afrika, Nur Lesung 16€, mit Führung 25€, Cäcilienstraße 29, Tel.: 0221 22 13 13 56, Beginn 18 Uhr
  • 06.10.2017 Autorenlesung im Cafe Midsommar, Hannah O'Brian liest aus ihrem akteuellen Krimi Irische Nacht, Luxemburger Straße 267, Tel.: 0221 41 29 47, Beginn 19.30 Uhr

    In einer wilden Herbstnacht feiern die Bewohner der irischen Aran-Inseln »Samhain«, wenn die keltischen Naturgötter ins Winterlager wechseln. Dann verkleiden sich alle, um von den Bewohnern der Anderswelt auf keinen Fall erkannt zu werden. Einem Gast auf der Insel wird diese Nacht zum tödlichen Verhängnis. Denn der geheimnisvolle »Green Man«, eine Gestalt im Baumkostüm, schlägt brutal zu.

    ISBN:3423216751

Weitere Termine über Köln hinaus finden Sie hier: externer Link

Weitere Nachrichten rund ums Buch

Unser Termin-Archiv.

Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie veranstalten selber Lesungen? Ihre Veranstaltungen finden in Köln und Umgebung bzw. Eifel statt? Dann würden wir uns freuen, auch Ihre Termine hier bekannt geben zu können.



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Atom-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen


---- Direktsuche...


abebook


















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki