Gruppe2

Schaetz Ing

Historische Romane

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Autoren:

Rolf Bönnen Carl Dietmar Helmut Frangenberg Peter Hereld Ingo Gach Magdalene Imig Karina Kulbach-Fricke Frank Kurella Bruno Laberthier Mila Lippke Edgar Noske Antonia Pauly Belinda Rodrik Tilman Röhrig Günter Ruch Rolf D. Sabel Andrea Schacht Frank Schätzing Petra Schier Michael Siefener Günther Thömmes Dennis Vlaminck Ruben Philipp Wickenhäuser


Tod und Teufel

von Frank Schätzing

Kurzbeschreibung

Köln im Jahr 1260: Jacop der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacop diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter entlarven, bevor auch er zu seinem Opfer wird ...


Unsere Meinung: Zu unserer Schande müssen wir gestehen, daß alle unsere Bekannten, denen wir das Werk empfohlen haben, begeistert waren, wir jedoch noch immer nicht dazu gekommen sind, es zu lesen. Dabei haben wir unsere Ausgabe während einer Lesung durch Frank Schätzing, anläßlich der Neueröffnung unserer lokalen Buchhandlung, selber erhalten, einschließlich Widmung.

Nachtrag 2007: Endlich auch gelesen, unbedingt lohnenswert, auch die Romantik kommt nicht zu kurz, gibt es doch eine schöne Färberstochter ;-)


Bestell-Links

neu: Buch24.de Amazon.de
Hörbuch: Amazon.de
gebraucht: Abebooks.de


August 2006: Im DHV Hörverlag ist auf sieben CDs ein neues Hörbuch von Tod und Teufel erschienen. Unter anderem lesen Mario Adorf und Anke Engelke. ISBA:3899407423


Über den Autor: 1957 in Köln geboren, leitet Frank Schätzing eine Werbeagentur, die er auch gegründet hat. Allerdings nimmt das Schreiben mehr und mehr seine Zeit ein. Tod und Teufel ist sein Erstlinkswerk.

Zur Zeit ist sein neuester Roman in aller Munde. Kein Köln Krimi, aber nicht minder interessant: Der Schwarm

Zur Homepage von Frank Schätzing - Aber Vorsicht, das ist eine active-x Seite, wo man schon mal wartet, bis sich vor lauter öffnenden Fenstern wirklich sinnvoll was tut. Ich hab aufgegeben, die Seite zu laden. Trotz DSL.

Weitere Bücher von Frank Schätzing:

  • Limit ein Zukunftsroman, Oktober 2009
  • Nachrichten aus einem unbekannten Universum, Eine Zeitreise durch die Meere, Ein Sachbuch (kein Krimi oder Thriller!) über das unbekannte Wesen Meer, über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft - des Menschen, Februar 2006, ISBA:3462036904
  • Der Schwarm ein Umwelt-Thriller, 2004
  • Lautlos, Thriller, 2000
  • Die dunkle Seite, 1997
  • Keine Angst, Short-Stories aus der Halbwelt, 1997, ISBA:3924491887
  • Mordshunger, Krimi, 1996
  • Tod und Teufel, Historischer Roman, 1995

noch in Arbeit:
(-)



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki