Gruppe1

Werner-Geismar

Köln Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Kölnkrimi-Autoren:

Myriane Angelowski Stefan Blankertz Ulrike Blatter Bärbel Böcker Jens Burmeister Renate Naber & Cornelia Ehses Helmut Frangenberg Edgar Franzmann Werner Geismar Holger Geyer Brigitte Glaser Thomas Görden Christoph Gottwald Joachim Grintsch Susanne Grulich Ralf Günther Bernhard Hatterscheidt Rolf Hülsebusch Rüdiger Jungbluth Ulf Kartte Thomas Kastura Stefan Keller Gisa Klönne Peter Wolfgang Klose Werner Köhler Konrad Kopper Peter Meisenberg Edgar Noske Gerhard Oppermann Thomas Pfanner Jürgen Raap Reinhard Rohn Hans-Erwin Schäfer Frank Schätzing Frank Schauhoff Jürgen Schmicker Andreas Schnurbusch Thomas Schrage Martin Schüller Rich Schwab Volker Streiter Uli Tobinsky Hans-Josef Walterscheidt Birgit C. Wolgarten Mathias Wünsche

Zur Liste der Köln-Krimis


Tödliches Endspiel: Brasilianischer Doppelpass beim FC

von Werner Geismar
Gardez, Oktober 2014

Kurzberschreibung

Dem Kölner Anwalt Bruno Böllmann scheint der hoffnungslose Schlingerkurs seines Lieblingsvereins wie ein Sinnbild seines eigenen Lebens. Seitdem seine Anwaltskollegin Gerda ihm Bett und gemeinsame Anwaltskanzlei gekündigt hat, scheint Brunos Abstieg ebenso unaufhaltsam wie der seines geliebten FC.

Da erreicht ihn der Anruf des Justitiars des FC, der ihn wegen seiner portugiesischen Sprachkenntnisse gegen ein gutes Honorar bittet, mit ihm den Termin mit einer obskuren brasilianischen Spielervermittlerin wahrzunehmen, die einen angeblichen Wunderstürmer aus Brasilien anbietet.

In ihrer Wohnung finden sie die Brasilianerin ermordet vor. Schnell gerät der Justitiar selbst in de Kreis der Verdächtigen und der FC bietet Bruno an, die Verhandlungen mit dem brasilianischen Stürmer zu übernehmen.

Bruno Böllmann sieht sich bald tief verstrickt in interne Machtkämpfe beim FC und die mörderischen Machenschaften einer internationalen Wettmafia. Auf Bruno selbst wartet ein tödliches Endspiel in Brasilien.

Pressemitteilung

Ein spannenden Krimi aus den blutigen Eingeweiden des Fußballs, der die dunklen Seiten des deutschen und brasilianischen Fußballs zeigt.

Diskutieren Sie mit im Krimi-Forum


bestellen

neuAmazon Buch24
Kindle
neu&gebraucht: Amazon booklooker



Über den Autor

Werner Geismar wurde 1945 geboren, vermutlich in Köln (im Norden) und lebt jetzt in Remagen. Er hat als Chefredakteur eines großen Verlages gearbeitet, als Autor, Lektor und Konzeptioner für Remagener Werbeagenturen.

Zu seinem Portfolio gehören Kinder- und Jugendbücher, Kriminalromane und Kurzgeschichten, außerdem schreibt Geismar Drehbücher für Film und Fernsehen und nennt sich selbst einen "Medienmensch".

Seine Liebe gilt der brasilianischen Literatur.

Spannend die Geschichte, wie er als kleiner Bub nach einem Arztbesuch von einem älteren Herrn ein Buch geschenkt bekam, gegen die Schmerzen. Der ältere Herr war ein gewisser Herr Böll, wie sich herausstellte. Für den Bub ein Unbekannter, für uns wohl eher nicht. Weiteres aus seinem Leben im Interview hier: Klick

Quellen/Zitate: Gardez, Schattenblick Gruppe1.Autor-Werner-Geismar Weitere Bücher von Werner Geismar:

Köln Krimis

mit dem Kölner Anwalt Bruno Böllmann

Thriller

Gruppe1.Weitere-Buecher-Werner-Geismar



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki