Gruppe1

Schwarze Kassen

Köln Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Kölnkrimi-Autoren:

Myriane Angelowski Stefan Blankertz Ulrike Blatter Bärbel Böcker Jens Burmeister Renate Naber & Cornelia Ehses Helmut Frangenberg Edgar Franzmann Werner Geismar Holger Geyer Brigitte Glaser Thomas Görden Christoph Gottwald Joachim Grintsch Susanne Grulich Ralf Günther Bernhard Hatterscheidt Rolf Hülsebusch Rüdiger Jungbluth Ulf Kartte Thomas Kastura Stefan Keller Gisa Klönne Peter Wolfgang Klose Werner Köhler Konrad Kopper Peter Meisenberg Edgar Noske Gerhard Oppermann Thomas Pfanner Jürgen Raap Reinhard Rohn Hans-Erwin Schäfer Frank Schätzing Frank Schauhoff Jürgen Schmicker Andreas Schnurbusch Thomas Schrage Martin Schüller Rich Schwab Volker Streiter Uli Tobinsky Hans-Josef Walterscheidt Birgit C. Wolgarten Mathias Wünsche

Zur Liste der Köln-Krimis


Schwarze Kassen

von Peter Meisenberg
Emons, Juni 2000

Buchinfo

Ein Kommissar Löhr Buch

Ist es Zufall oder Prinzip, dass ausgerechnet Hauptkommissar Jakob Löhr vom KK II - der Kölner Mordkommision - immer mit der Aufklärung der spektakulärsten Kölner Kriminalfälle beauftragt wird? Ausgerechnet Löhr, der doch wirklich wichtigeres zu tun hat, als akribische Spurensuche zu betreiben und Aktenvorgänge abzuheften.

Löhr ist nämlich in erster Linie Familienmensch, hat sein Herz und seine Zeit ganz den Freuden und Nöten seiner ebenso verzweigten wie durch und durch kölschen und nicht ganz unkomplizierten Verwandtschaft gewidmet. Da brennt es mal wieder an allen Ecken und Enden.

Und ausgerechnet jetzt führt ihn die Leiche eines im Rheinauhafen gefundenen toten Domprobstes in die finsteren Verliese des Generalvikariats, das von einer ebenso finsteren Dachdecker-Mafia um zwanzig Millionen betrogen wurde. Wenn Löhr nicht über eine gehörige Portion kriminalistischer Intuition und seinen zuverlässigen und fleißigen Kollegen Rudi Esser verfügen würde - der Fall bliebe ungelöst und begraben im Giftschrank des Generalvikariats.

Sie haben das Buch gelesen? Dann sagen Sie uns Ihre Meinung im Krimi-Forum


Bestell-Links

neu: Buch24.de Amazon.de
Hörbuch: Amazon
gebraucht: Abebooks.de booklooker



Über den Autor:

Peter Meisenberg, geboren 1948, studierte Geschichte, Philosophie und Germanistik. Er lebt als freier (Drehbuch-)Autor in Köln.


Weitere Bücher von Peter Meisenberg:

allgemeine Krimis

Kommissar Löhr Krimis



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki