Gruppe1

Melaten-Macchiato

Köln Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Kölnkrimi-Autoren:

Myriane Angelowski Stefan Blankertz Ulrike Blatter Bärbel Böcker Jens Burmeister Renate Naber & Cornelia Ehses Helmut Frangenberg Edgar Franzmann Werner Geismar Holger Geyer Brigitte Glaser Thomas Görden Christoph Gottwald Joachim Grintsch Susanne Grulich Ralf Günther Bernhard Hatterscheidt Rolf Hülsebusch Rüdiger Jungbluth Ulf Kartte Thomas Kastura Stefan Keller Gisa Klönne Peter Wolfgang Klose Werner Köhler Konrad Kopper Peter Meisenberg Edgar Noske Gerhard Oppermann Thomas Pfanner Jürgen Raap Reinhard Rohn Hans-Erwin Schäfer Frank Schätzing Frank Schauhoff Jürgen Schmicker Andreas Schnurbusch Thomas Schrage Martin Schüller Rich Schwab Volker Streiter Uli Tobinsky Hans-Josef Walterscheidt Birgit C. Wolgarten Mathias Wünsche

Zur Liste der Köln-Krimis


Melaten Macchiato

von Bernhard Hatterscheidt
Lempertz Edition, Oktober 2014

Ein Köln-Chorweiler-Krimi

Kurzbeschreibung

Während der Vorweihnachtszeit sackt die junge Kassiererin Beate Kuckelke vor den Augen der Kunden eines großen Lebensmittelmarktes in Köln-Chorweiler plötzlich leblos zusammen. Alle Wiederbelebungsversuche bleiben erfolglos.

Der Polizei erzählt der stämmige Filialleiter von einem mysteriösen Anruf, einer Erpressung, die er nicht ernst genommen hat. Ein großer Fehler, denn die junge Frau ist vergiftet worden.

Kriminalhauptkommissar Westhoven und sein Team der Mordkommission 6 nehmen die Ermittlungen auf.

Kommentar

Kriminalistenroman Nummer 5

Diskutieren Sie mit im Krimi-Forum


bestellen

neuAmazon Buch24.de
eBook: eBook
Kindle: Amazon
neu&gebraucht: Amazon booklooker



Über den Autor

Bernhard Hatterscheidt, 1965 in Essen geboren, ist seit 1982 Polizeibeamter. Streifendienst und Mitglied der Einsatzhundertschaft waren irgendwann genug und es folgte die Weiterbildung zum Kriminalkommissar im Jahre 1996 mit anschließendem Dienst bei der Kölner Mordkommission. Es folgt ein Sprung zum "engen Mitarbeiter" des Leiters der Kölner Kriminalpolizei. Danach Wechsel zur Abteilung "Amts- und Korruptionsdelikte", wo er bis heute tätig ist.

Seit 2014 ist Hatterscheidt Mitglied im Syndikat.

Ludwig Kroner ist geborener Kölner, Jahrgang 1950, studierte Mathematik und hat zwei Jahre an einem Kölner Gymnasium unterrichtet. 1974 dann der Wechsel zur Kölner Kriminalpolizei; damit nicht genug, folgte noch eine theologische Ausbildung, die 1994 mit der Ordination abschloß. Bis 2009 war Kroner dann Kriminaler und Polizeiseelsorger in Köln. 2012 folgte dann der verdiente (Un-)Ruhestand.

Quelle: http://www.kriminalistenroman.de Gruppe1.Autor-Bernhard-Hatterscheidt


Weitere Bücher von Bernhard Hatterscheidt

KRIMINAListenROMANE (teilweise zusammen mit Ludwig Kroner)

... "sind eine Idee des Autorenduos Kriminalhauptkommissar Bernhard Hatterscheidt und Kriminalhauptkommissar i.R. Ludwig Kroner und werden ausschließlich von diesen geschrieben. In ihren Büchern beschreiben sie authentisch die oft mühsame Arbeit der kriminalistischen Ermittlungen. Die Leserinnen und Leser gewinnen ebenso einen Einblick in die Motivlage der Täter. Auch wenn die Handlungen zum Teil fiktiv sind, hält sich der Roman an die Grundlagen der heutigen Kriminalistik und Kriminaltechnik."

ZOLLKRIMINAListenROMAN (mit Gereon A. Thelen)

  • Brennpunkt Rheinland - Raucher sterben früher, September 2013, ISBA:3943883191

Gruppe1.Weitere-Buecher-Bernhard-Hatterscheidt



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki