Gruppe1

Andreas-Schnurbusch

Köln Krimis

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Kölnkrimi-Autoren:

Myriane Angelowski Stefan Blankertz Ulrike Blatter Bärbel Böcker Jens Burmeister Renate Naber & Cornelia Ehses Helmut Frangenberg Edgar Franzmann Werner Geismar Holger Geyer Brigitte Glaser Thomas Görden Christoph Gottwald Joachim Grintsch Susanne Grulich Ralf Günther Bernhard Hatterscheidt Rolf Hülsebusch Rüdiger Jungbluth Ulf Kartte Thomas Kastura Stefan Keller Gisa Klönne Peter Wolfgang Klose Werner Köhler Konrad Kopper Peter Meisenberg Edgar Noske Gerhard Oppermann Thomas Pfanner Jürgen Raap Reinhard Rohn Hans-Erwin Schäfer Frank Schätzing Frank Schauhoff Jürgen Schmicker Andreas Schnurbusch Thomas Schrage Martin Schüller Rich Schwab Volker Streiter Uli Tobinsky Hans-Josef Walterscheidt Birgit C. Wolgarten Mathias Wünsche

Zur Liste der Köln-Krimis


Mordkommission Köln - Schleusermord

von Andreas Schnurbusch
Edition Lempertz, September 2012

Mordkommission Köln

Kurzbeschreibung

Eine Polizeistreife findet am Kronenburger See in der Eifel die Leiche eines jungen Mannes im Auflieger eines verunglückten Sattelzuges. Der Fahrer ist flüchtig.

Nach Auswertung der Tatortspuren und Obduktion der Leiche steht fest, dass der Mann erwürgt wurde. Die Beamten der Mordkommission Mama gehen jeder Spur akribisch nach und kommen der Identifizierung des Mörders Schritt für Schritt näher.

Die Ermittlungen führen über das Kölner Rotlichtmilieu zu einer international agierenden Schleuserbande.

Kommentar

Der erste Fall für Fisch und Kid alias Hubert Makele und André Moritz.

Bevor Schnurbusch seinen Roman begann, informierte er sich ausführlich darüber, wie weit man Berufsalltag und Fiktion vermischen darf. Das Ergebnis liegt nun vor. In einem fiktiven Rahmen sind tatsächliche Fakten eingebunden. Getreu dem Motto, das wahre Leben ist gerne spannender als Erdachtes.

Das der Tote in der Eifel entdeckt wurde, ist kein Zufall. Schnurbusch arbeitete immerhin fünfzehn Jahre in der Eifel. Und das es um Schleusergeschäfte geht, ist genausowenig Zufall. Dreimal darf man raten, wes Job Andreas Schnurbusch zur Zeit ist...

(Quelle: KSTA 6.03.2013)

Diskutieren Sie mit im Krimi-Forum


bestellen

neu: Amazon
Hörbuch:
Kindle: Amazon
gebraucht: Amazon Abebooks booklooker




Andreas Schnurbusch wurde im Harz geboren und ist tatsächlich Kriminalkommissar in Sachen Glücksspiel, Schleuser und Falschgeld. Schleusermord ist sein erster Kriminalroman um das Ermittlerduo Fisch und Kid.

Seine Polizeilaufbahn liest sich wie folgt:

Mehrere Jahre Schutzpolizei in Köln, drei Jahre Kriminologie, Kommissionsleiter Rauschgift, seit 1999 dann s.o. Gruppe1.Autor-Andreas-Schnurbusch

Weitere Bücher von Andreas Schnurbusch

Köln-Krimis

Gruppe1.Weitere-Buecher-Andreas-Schnurbusch



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki