Freieliteratur

Das-lied-der-stare-nach-dem-frost

Eine Deutsch-Deutsche Geschichte

(:xgpeins:) werbung vom 18.06.207 bis 24.06.2007 ullstein (:xadsoben:) leaderbanner 728x90 468x60 für piper 17.03.2008 neue Kampagne ulstein 13.10.2008-2.11.2008 aber keine Daten da

Autoren:

Reiseberichte: Uno v. Troils
Reiseführer: Gebrauchsanweisung für die Eifel Ahrtal-Führer Eifel-Führer 1 Eifelführer 2006 Wahner Heide Bedburg & Bergheim Königsforst-Führer
Freizeitführer: Kind in Köln/Bonn Basic Köln
Krimis & Romane: Christina Bacher Marc Beck Stephan Brüggenthies Klaus Erfmeyer Werner Geismar Brigitte Glaser Volker Hein Carsten Sebastian Henn Peter Hereld Rudolf Jagusch Werner Köhler Erika Kroell Kurt Mühle Frank Schätzing Andrea Schacht Friedrich Schiller Uli T. Swidler Birgit C. Wolgarten
Anthologien: Günther Thömmes
Historische Romane: Oliver Buslau Andreas Izquierdo Uwe Klausner Norbert Klugmann
Utopien, Fantasy, Science Fiction: Peter Hereld Thomas Pfanner
Sagen und Märchen: Richmodis Sage
Verschiedenes: Warum Männer beim Kölschtrinken nicht... Köln durch 11 Lustiges&Armes Ken Saro-Wiwa Blütenträume
Herz & Schmerz: Mary Ryan Carsten Sebastian Henn Andreas Izquierdo

Unverlangt eingesandt


Das Lied der Stare nach dem Frost

ein autobiographisch inspirierter Roman von Gisa Klönne
Pendo, Februar 2013

Kurzinhalt

Ein Pfarrhaus, in dem sich ein dunkles Familiengeheimnis verbirgt. Eine große, verbotene Liebe, die 1945 tragisch endete. Eine durch die deutsch-deutsche Grenze getrennte Familie. Und die Suche einer Musikerin nach ihren Wurzeln und ihrer ganz eigenen Stimme.

Seit dem tragischen Unfalltod ihres Bruders hat Rixa Hinrichs versucht zu vergessen: ihre Trauer, ihre verpatzte Solokarriere und die stumme Melancholie ihrer Mutter, die Rixas Liebe zum Klavierspielen immer bekämpfte. Als Bar-Pianistin tingelt Rixa um die Welt, bis der Tod ihrer Mutter sie zurück nach Deutschland holt.

Auch diese ist mit dem Auto verunglückt – fast an derselben Stelle wie Jahre zuvor Rixas Bruder. Die Suche nach einer Erklärung führt Rixa in das alte Pfarrhaus ihrer Großeltern nach Mecklenburg, wo sie als Kind unbeschwerte Ferientage verbrachte. Doch Rixas Erinnerungen erweisen sich als trügerisch: Sie erkennt, dass ein streng gehütetes Geheimnis in ihrer Familie bis heute düstere Schatten wirft – nicht nur auf das Leben ihrer Mutter, sondern auch das ihres Bruders und ihr eigenes.

Um sich von seiner Macht zu befreien, taucht sie tief in ihre Familiengeschichte ein.

Kommentar

Lesen Sie, wie es zu diesem Buch kam: Klick

Ihre Meinung: Was halten Sie von dem Buch, diskutieren Sie mit im Krimi-Forum.

Bestell-Links

neu Amazon Buch24
eBook: Amazon
neu&gebraucht: Amazon booklooker



Gisa Klönne geboren 1964 an einem unbekannten Ort.

Studium der Germanistik und Anglistik sowie Politologie, außerdem Theater- Film und Fernsehwissenschaften an in- und ausländischen Universitäten.

Nach erfolgreichem Abschluß Festanstellungen in verschiedenen Zeitschriftenredaktionen. Außerdem umweltpolitisch korrekt beim BUND (B für Umwelt und Naturschutz in D) in verschiendenen Bereichen tätig.

Seit 1999 ist Gisa Klönne selbständig und beschäftigt sich neben der Mitarbeit in zahlreichen Verbänden mit dem Schreiben von Romanen und Herausgeben von Anthologien.

Sie hält Seminare zu Themen wie "Reportage und Porträt, Schreiben fürs Internet, Pressearbeit und Kreativ Schreiben" und ist nicht zuletzt als Reisereporterin unterwegs.

Außerdem spielt sie in einer Band, bestehend aus zwei Frontfrauen und sechs weiteren Kollegen an den Tasten (oder Saiten), alles Kriminalautor(inn)en, Hands up! & The Shooting Stars.

Zur Zeit lebt Gisa Klönne in Köln (im Norden).

Ihr erster Krimi ist Der Wald ist Schweigen, der sozusagen nach einem selbst gestellten Ultimatum entstand, nämlich wollte sie immer schon einen Roman schreiben, aber es fehlte wohl immer die Zeit oder Muße oder Lust. Also zwang sie sich selbst, bis zu einem gewissen Alter, das Buch fertig zu haben. Und tatsächlich, drei Tage vorher war er dann fertig und zwei Verlage bekundeten Interesse. Der Erfolg gab Klönne recht und nun sind es mittlerweile vier Bücher rund um Kommissarin Krieger und ein fünfter soll noch folgen, dann sei erst mal Schluß mit der Serie und was neues in Arbeit.

zur Homepage von Gisa Klönne

2009 hat Gisa Klönne den Friedrich-Glauser-Krimipreis erhalten.

Die Kriminalpolizei in Bonn hat sie zur Ehrenkommissarin ernannt.

Bild: (c) Michael Haus
Quelle: Gisa Klönne und andere, KSTA 10.2009 "Dichter dran"

Gruppe1.Autor-Gisa-Kloenne Weitere Bücher von Gisa Klönne:

Gruppe1.Weitere-Buecher-Gisa-Kloenne



Krimis - Home

Urlaubslektüre
Veranstaltungen
Wein zum Buch


Neuerscheinungen
Reihenfolgen

Köln-Krimis
Historische Romane
für Pänz & Kids
Diverse Köln-Bücher

Eifel-Krimis

Sonstige Literatur

Listen / Statistiken
Newsletter/Forum/GB
Lexikon
Lesungen / News
Köln Wetter
Linktipps

Impressum


Newsletter
Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen entfernen



Direktsuche...




















(todo)

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki